Kostenloser IQ Test

Professionell und anonym.

JETZT KOSTENLOS DEN IQ TEST STARTEN!


Intelligente Kinder nehmen eher Drogen

Amerikanische und englische Forscher haben nun herausgefunden, dass Kinder, die in jungen Jahren schlau sind, im jugendlichen Alter und als Erwachsener eher illegale Drogen zu sich nehmen als Kinder, die nicht ganz so schlau sind.
Um diese Forschungen bestätigen zu können nahmen 800 Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren an einem IQ Test teil. Grundvoraussetzung für den IQ Test war es allerdings, dass er immer altersgerecht durchgeführt wird. So mussten die Kinder Gegenstände in einem Bild benennen der fehlte oder Figuren zeichnen.
Fragten die Wissenschaftler nun diese Kinder im Alter von sechzehn Jahren und im Alter von dreißig Jahren ob und was für Drogen sie in den letzten zwölf Monaten konsumiert hatten, so stellte sich heraus, dass die Kinder, welche beim IQ Test besser abgeschnitten hatten viel eher Drogen konsumiert haben als die Kinder die schlechter abgeschnitten hatten.
So besagt die Studie, dass die Wahrscheinlichkeit bei Männern, welche im Alter von fünf Jahren einen sehr hohen IQ Wert hatten, 50% größer ist Amphetamine oder Ecstasy zu konsumieren als bei Kindern die schlechter abgeschnitten hatten. Vergleicht man nun ein sehr intelligentes Mädchen mit einem männlichen Mitbewerber, so lieg die Wahrscheinlichkeit bei 50%, dass dieses Mädchen später Cannabis oder Kokain konsumieren wird.
Warum eine höhere Intelligenz ganz genau für den späteren Drogenkonsum verantwortlich ist, diese Frage konnten die Wissenschaftler durch ihren IQ Test allerdings noch nicht genau beantworten. Jedoch stellten sie fest, dass weder das Einkommen der Eltern noch die häusliche Situation den Zusammenhang zwischen Drogen und Intelligenz beeinflussen.

Erstellt am: 28.02.2012 um 8:06 Uhr - Kategorie(n): IQ Test


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.